VACUUM SPANNEN
Januar 30, 2014 — 16:42

 

V811 Vacuum Generator

 Der Vacuum Generator ist speziell entwickelt für Arbeiten in der Holzwerkstatt, ob Drechsler, Bildhauer oder Messermacher, die Anwendungsbereiche sind vielfältig.

Mit einem einfachen Druckluftkompressor (Leistung ab 5 bar bei 60L/min) kann bis zu -0,75bar  Unterdruck erzeugt werden. Das Vakuum wird durch ein verbessertes Venturi-Element erzeugt, das ein höheres Vacuum-Volumen erreicht, wenn der Luftdruck erhöht wird.

Das erzeugbare Vacuum ist abhängig von der Höhe über Meeresspiegel und aktuellem Luftdruck. Im Gerät selbst sind keine beweglichen (verschleißenden) Teile, ein Druckluft Geräusch ist normal. 

810R

Bedienanleitung:

1 . Verbinden Sie einen  Druckluft-Anschluß von einem ölfreien Druckluft- Kompressor an den Anschluß „Air-In „.

 Hinweis: Ölhaltige Luft und Schmutz wird den Vacuumerzeuger verstopfen.

 Stellen Sie den Luftdruck am Kompressor auf ein Minimum von ca 5,25 bar, ideal sind 6 bar, und maximal 8,5 bar. Drehen Sie das Ventil Vacuum Generator auf „On“.

 2 . Über die Zwischenstellungen zwischen Voll -und Ausschalten regulieren Sie  eine geringere Vakuumleistung, das sich besonders für dünne, zerbrechliche Projekte und für die Holz Stabilisierung eignet.

 

Aufbau für Vacuumspannung 

Maximaler Unterdruck ist für die meisten Vacuum-Spannfutter empfohlen.

v810r setup and check

Einstellungen: Legen Sie den Finger über den weißen Vacuumanschlußstutzen oder den blauen Schlauch zum Prüfen des Vacuum. System ist auf maximalen Unterdruck voreingestellt, kann aber kleine Anpassungen erfordern. Stellen Sie den Regulator ein, um die maximale Vakuum Leistung zu erzielen.

HINWEIS: Zu viel oder zu wenig Druck, der Unterdruck wird abnehmen. Wenn der Regulator schwer zu drehen ist – schalten Sie den Air-Schalter auf OFF, dann den Regler leicht anpassen. Einmal eingestellt, ist zukünftig keine weitere Anpassung erforderlich.

Die ab sofort lieferbaren Vacuum Generatoren V811 New verfügen über einen Kugelhahn, über den die Vacuum Leistung gesteuert werden kann.

 V802 Set Up

v802 thread on to threaded rod

Schrauben Sie den V802 Adapter auf die Gewindestange mit Teflonband oder Gewindedichtmasse auf.

v802 insert into spindle

Schieben Sie die Gewindestange durch die Spindel und schrauben Sie die Konusabdichtung auf, so daß der Kegel in Richtung Spindelmorsekegel sitzt.

v802 cut threaded rod to size

Schneiden Sie die Gewindestange auf Länge und entgraten mit einer Feile oder Schleifpapier.

v802 threaded rod cut and debur

Hinweis: Mit der Konusabdichtung werden die geschnittenen Gewindegänge an der Stange beim Abschrauben gereinigt.

 v802 check for vacuum leaks

Verbinden Sie den blauen Vacuumschlauch mit dem Adapter V802 an das Drehlager, Klemmen sind in der Regel nicht erforderlich. Schalten Sie den Vacuumerzeuger an und legen den Finger zum Testen über die Öffnung in der  Gewindestange. 

install spindle washer

Stecken Sie auf das Spindelgewinde eine Nylonscheibe, für zusätzliche Vacuumdichtung auf, verhindert gleichzeitig ein „festfressen“ von Spannfutter oder Planscheibe.

chuck head check vacuum leaks

3 . Zentrieren Sie Ihr Werkstück auf der Vakuumspannglocke. Halten Sie es  an Ort und Stelle und drehen das Vacuumsteuerventil auf „ON“.

Prüfung  der Vacuumspannung

 Vakuumspannglocke aufschrauben und auf Dichtheit prüfen.  Verwenden Sie zur Kontrolle der Dichtheit ein nicht poröses Material wie Glas oder Porzellan

– verwenden Sie kein Holz für diese Überprüfung –

 Holz ist porös und führt nicht zu einem genauen Ergebnis.

 

 Warnung:

 Bei aufgespanntem Werkstück, muss das Vacuum ein Minimum von 12 “ Hg / 0,4 bar anzeigen, um eine angemessene Befestigung zu gewährleisten. Bei porösem Holz kann das Vacuum “ auslaufen “ und keinen sicheren Halt gewähren.  Wenn die Anzeige unter dem Minimum von 12Hg / 0,4 bar anzeigt, kann das Werkstück nicht sicher gespannt werden. Es sind am Werkstück zusätzliche Maßnahmen wie Versiegeln mit Schnellschleifgrund oder Lack vorzunehmen.

 Achtung:

Vor dem Ausschalten des Vacuum ist sicherzustellen, daß die Drechselbank vollständig gestoppt ist oder das Werkstück wird sich unkontrolliert aus dem Vacuumfutter  lösen.

 Warnung:

Wie bei jedem Spannsystem kann sich das Werkstück unerwartet aus dem Spannfutter lösen. Unbedingt Schutzausrüstung (Visir oder zumindest Schutzbrille) tragen.

Werkstück möglichst zusätzlich mit dem Reitstock abstützen.

Der Vacuum Generator kann entweder mit Magneten, Schrauben oder doppelseitigem Klebeband an einer geeigneten Stelle in Nähe des Spindelkopfes befestigt werden

Instandhaltung

Überprüfen Sie regelmäßig V842-3/16 Vacuumfilter und V845 Air-In Filter.

Reinigen oder bei Bedarf ersetzen.

Diese Hinweise sind aus eigener Werkstatterfahrung entstanden und entbinden den Anwender nicht der eigenen Sorgfaltspflicht 

© Februar 2014 STARBOND EUROPA

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email