Schreiber abwandeln
Februar 3, 2013 — 12:45

Author: Gerhard  Category:   Comments: Off

 Schreiber abgewandelt

 

Schreibgeräte kann man recht einfach abwandeln, indem man Teile aus dem Standard- Bausatz weglässt, verändert, den Standard – Bausatz verkürzt oder verlängert. Hier nun einige Beispiele anhand der Serie 1 oder 5c/g

 

Anderer Mittelring

Mit einem selbstgefertigten Mittelring, ev. auch in etwas kräftiger Form. Ideal für diese Mittelringe sind Reststücke von Acrylic Acetat, Resin Impregnatet Burl oder Sperrholz, die beim Ablängen der Rohlinge anfallen. Bohrung für solch einen Mittelring ist 6,35 mm.

aw1

Form und Größe der Mittelringe können frei gestaltet werden.

aw2

 

aw3

Ohne Mittelring

 Ob extrem schlank oder in etwas kräftiger Torpedoform, vieles ist möglich.

 

 

Beide Schreiber von Eckhard Pohlmann    www.eckhard-pohlmann.de 

aw4

Mit durchgehendem Holzkörper

Bei Klickbleistiften Serie 1 einfach zu lösen.

aw5

Auch beim Drehkugelschreiber 5g kein unlösbares Problem.

aw6

Spitze, untere Hülse und Drehmechanik werden verpresst, nur die obere Hülse ist in den Rohling eingeklebt.

 

Kann man noch mehr weglassen???

aw7

Bei diesem Schreiber wurden nur die Hülsen und die Drehmechanik verwendet.

aw8

Den hier abgebildeten Schreiber hat uns Wolfgang Jansen Bad Oldesloe  www.jansen-stifte.de zur Einweihung der neuen Geschäftsräume überreicht. Clip und Spitze aus Holz, Zierring aus Edelstahl.

aw9

aw10

Und „etwas größer“ ist er auch geraten.

aw11

Serie 9  Atlas

Einige Drechsler verwenden anstatt des serienmäßigen Metallkopfes auf der Drehmechanik einen Kopf aus gleichem oder kontrastfarbigem Holz.

aw13

Schreiber  + Bild von Dr. Thomas Klenner. www.woodbytom.de

aw14aw15

Schreiber und Bilder Helmut Dürr  www.hdwallau.de

Serie 22

Diese Serie heißt nicht umsonst Vario, hier ist viel Platz für Ideen.

aw16

Füller und Rollerball

Wie hier auf den Fotos zu sehen ist, können die Schreiber der Serie 7/ 15/ 16 auch mit einem auslaufenden Ende gedrechselt werden, hierzu wird der Körper auf einer speziellen Aufspannvorrichtung oder aber einem Holzzapfen aufgenommen. Wichtig hierbei ist, daß die Bohrung für die entsprechende Verwendung als Füller oder aber Rollerball tief genug ist.

aw17aw18

aw19

aw20

Schreiber + Bilder Norbert Zeplien www.norbert-zeplien.de

aw21

aw22

aw23

aw24

Schreiber und Bild Helmut Dürr  www.hdwallau.de

aw26aw27

Schreiber von Eckhard Pohlmann  www.eckhard-pohlmann.de 

 

Wichtig: Bei Füllfederhalter Kappen aus Holz, ohne Clip, sollte die Kappe innen versiegelt (Lack/Öl) weden, da das Holz bei  Nichtgebrauch die Tinte im Tintenleiter zum Eintrockenen bringen kann.

 

 

An einem Klickcap Füller 2c möchte ich einmal die Abwandlung näher beschreiben.

Zur Erinnerung hier der Füller in der Standardausführung.

 aw28

Für den abgewandelten Schreiber werden nicht alle Teile des Bausatzes benötigt.

aw29

aw30

Einspannen kann man das Final ganz einfach mit dem Messing-Gewindeeinsatz, der später in die Kappenhülse eingepresst wird, in einem Backenfutter.

aw31

An der Form kann noch einiges optimiert werden, aber die CD sollte ja auch mal irgendwann fertig werden. Erinnert mich selbst etwas an Luigi Colani in den 80ern.

Hier noch der Hinweis auf den Deutsch/Amerikaner Richard Kleinhenz, der für die Zeitschrift American Woodturner (Mitgliederzeitschrift des AAW) zwei hervorragende Artikel geschrieben hat,  in denen Füllfederhalter abgewandelt werden. Sicherlich keine einfachen Arbeiten, aber dennoch der Mühe wert.

Mittlerweile hat Richard Kleinhenz auch ein Buch geschrieben The Pen Turner´s Bible  Linden Publishing, für „Freestyle“ Drechsler sehr zu empfehlen.

aw32

http://www.penmakersguild.com/articles/penclip.pdf

 

http://www.penmakersguild.com/articles/woodgrippen.pdf

 

www.beautifulhandmadepens.com/

 

 

Wie Sie gesehen haben, ist mit etwas Fantasie vieles möglich.

Werden Sie kreativ, 

senden Sie uns ein Foto Ihrer abgewandelten Schreiber

und demnächst kann jeder hier Ihre Schreiber bewundern.

 

  

Print Friendly